Eigenerzeugung anmelden

Entsprechend den gesetzlichen Vorgaben bieten wir als Netzbetreiber Ihnen an, Ihre Photovoltaik-, Wind- oder Wasserkraft­anlagen an unser Verteiler­netz anzuschließen.

Erzeugungsanlage neu errichten

Vor der Antragstellung beachten Sie bitte die geltenden Allgemeinen Bedingungen für den Zugang zum Verteilernetz der Feistritzwerke. Befüllen Sie das untenstehende Formular um einen sog. „Antrag auf Netzzutritt“ zu stellen und senden Sie uns dieses unterzeichnet postalisch oder per E-Mail zu. Sie erhalten von uns innerhalb der gesetzlichen Fristen ein Angebot für die Errichtung des Netzzutritts. Zur Einreichung Ihrer Anlage bei Förderstellen erhalten Sie von uns außerdem frühzeitig einen Zählpunkt mitgeteilt. Den technisch geeigneten Netz­anschlußpunkt an dem die geplante Erzeugungs­anlage in unser Netz einspeisen kann, legen wir gesondert mit Ihnen fest.

Auf Wunsch bieten wir Ihnen unsere langjährige Expertise in der Planung und Errichtung von Photovoltaik Anlagen an.


Bestehende Anlage zur Einspeisung anmelden

Sie haben Ihre Anlage bereits errichtet und wollen die erzeugte Energie ins öffentliche Netz einspeisen?
Nutzen Sie das Formular zur Anmeldung und übermitteln Sie uns folgende Informationen:

  • Name, Geburtsdatum und Ausweisdokument
  • Anschrift der Anlage
  • Rechnungsadresse (sofern abweichend)
  • Gewünschtes Datum der Einspeisung
  • Telefonnummer und/oder E-Mail-Adresse für etwaige Rückfragen

Nutzen Sie das Formular Anmeldung um einen sog. „Antrag auf Netzzugang“ zu stellen. Vor der Inbetriebnahme muss jedenfalls eine Fertigstellungsmeldung durch ein konzessioniertes Elektro­installations­unternehmen vorliegen.

Bitte beachten Sie, dass Sie neben dem Netz­zugangs­vertrag mit den Feistritzwerken auch einen gültigen Abnahme­vertrag mit einem Energie­lieferanten abschließen müssen.
Eine Übersicht und Informationen aller Energie­lieferanten erhalten Sie im Tarifkalkulator der E-Control sowie per Telefon unter: 0810 10 25 54.